Für Firma Rostra einen neuen Inhaber gefunden

Es ist schön zu sehen, dass der Gründer und Inhaber der Firma Rostra AG sein Unternehmen an einen motivierten Nachfolger übergeben konnte. Durch die Empfehlung einer Solothurner Bank konnte SOVADIS in dieser externen Nachfolgeregelung den Gesamtprozess übernehmen und in einem interessanten Projekt einen gut passenden Käufer finden. Dem neuen Inhaber wünschen wir einen guten Start. 

Firmenprofil

Die Firma Rostra leistet Arbeiten im Engineering, Anlagen- sowie im Rohleitungsbau, dies im Chromstahlbereich. Sie darf auch bekannte börsenkotierte Unternehmen zu Ihren Kunden zählen und verfügt durch diverse komplexe Projekte im Kalt- und Warmbereich über eine erhebliches Knowhow. Es war dem Inhaber wichtig, dass er nach dem Verkauf sein Wissen an den neuen Eigentümer weitergeben kann, was bereits zu Beginn des Nachfolgeprojektes berücksichtigt wurde. Es freut sowohl den bisherigen wie den neuen Inhaber, dass die Kunden nahtlos mit überzeugendem Engineering und einer unverändert guten Ausführung bedient werden können.

 

Unsere Leistungen im Projekt umfassten

Im Projekt Rostra war durch einige Spezifika in der Geschäftshistorie eine längere Vorbereitungsphase erforderlich, in welcher die Firma für den Verkauf vorbereitet wurde. Hier haben wir eng mit der Inhaberschaft zusammengearbeitet, um die gesteckten Ziele gemeinsam erreichen zu können. In der Suche von Kaufinteressenten hat eine erstaunlich kurze, jedoch intensive, zielgerichtete Marktrecherche rasch zu kooperativen Verhandlungen mit qualifizierten Kaufinteressenten und insbesondere dem neuen Inhaber geführt.

 

Wir bedanken uns bei der Verkäuferschaft sowie beim Käufer für die faire und professionelle Verhandlungsphase, welche auch uns die Erreichung eines gemeinsamen Verkaufsabschlusses vereinfacht hat. Wir wünschen den Parteien eine erfolgreiche Übergabe- und Einarbeitungsphase sowie weiterhin interessante Projekte.