Für das Malerunternehmen Büchi + Fischer AG einen interessanten Käufer gefunden

Nach intensiver Marktrecherche hat SOVADIS durch die Rolf Schlagenhauf AG einen ideales Unternehmen für die Übernahme der Badener Traditionsfirma Büchi + Fischer finden können. Obschon es durchaus herausfordernd sein kann, eine standortgebundene Firma in einer Nachfolgeregelung zu veräussern, konnten wir dem Inhaber eine für ihn sehr gut passende Lösung anbieten. Durch die zukünftige Zugehörigkeit zu einem jener Unternehmen in der Branche mit Gewicht, ist eine erfolgreiche Zukunft sichergestellt. 

Firmenprofil

Die Firma Büchi + Fischer AG beschäftigt rund 10 Mitarbeitende und ist in der Region Baden ein Traditionsunternehmen, welches 1930 gegründet wurde und über mehrere Generationen, dies bis in die heutige Zeit, erfolgreich geführt wurde. Die Firma wurde 1992 vom  langjährigen Mitarbeiter und Teilhaber Guido Fischer übernommen und fortan als Büchi + Fischer AG geführt. Der Gewerbebetrieb aus der Baunebenbranche wird in der Region für eine hervorragende Arbeitsqualität geschätzt und ist gut verankert. 

 

Nach knapp 30 Jahren unter der Leitung von Guido Fischer, konnte SOVADIS dazu beitragen, dass der Malerbetrieb durch den Verkauf in eine "neue Generation" übergeführt werden kann. 

 

Unsere Leistungen im Projekt umfassten

Im Projekt Büchi + Fischer hat SOVADIS initial eine Validierung bestehender Preisvorstellungen vorgenommen, dies basierend auf nachvollziehbaren Bewertungsmethoden. Ergänzt wird diese Arbeit bei SOVADIS jeweils durch einen Beizug  spezifischer Gegebenheiten der entsprechenden Branche, hier des Baunebengewerbes. Da insbesondere im gewerblich-handwerklichen Umfeld die Firmen durch die regionale Kundschaft im Normalfall standortgebunden sind, war auch in diesem Projekt eine regionale Lösung gefragt. Dies darf jedoch nicht davon abgehalten, auch weit überregional nach Übernahmeinteressenten zu recherchieren. In diesem Sinne haben wir uns den Weg über die Region hinaus erarbeitet und mit der Schlagenhauf-Gruppe eine Langfristlösung mit Potential finden können. SOVADIS hat durch den Einsatz des bestehenden Netzwerks und in diesem Fall durch eine tatsächlich sehr umfangreiche Recherche nach und Ansprache von Kaufinteressenten eine Lösung finden können. Diskretion und Vertraulichkeit war uns dabei wichtig, ein entscheidendes Element, welches sich in unseren Projekten regelmässig aufzahlt.

 

Wir wünschen dem neuen Inhaber viel Erfolg mit der neuen Firma und freuen uns auch für die langjährigen Kunden, dass sie weiterhin eine ausgezeichnete Arbeitsleistung geniessen können.